Schwere Maschinenklappen leicht geöffnet

Fotografie: Fotostudio Schmidt Am Hellenteich 53 59929 Brilon 02961/51120

Die L.B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbH gehört zu den führenden Herstellern von Prozessmaschinen und vor allem Coating-Anlagen für die Pharmaindustrie. In den Coatern werden Tabletten mit einem Schutzfilm überzogen. Optimale Verarbeitung bei sparsamem Einsatz von Ressourcen verbunden mit hoher Rentabilität charakterisieren die Anlagen der Firma Bohle.

Eine Inspektion und Wartung des Coaters wird u.a. durch die seitliche Revisionsklappe vorgenommen. Diese wird beim Öffnen um 180° nach unten geklappt. Da die Maschinen komplett aus Edelstahl hergestellt werden, haben die  Klappen ein entsprechendes Gewicht. Für die Maschinenbediener bedeutet das einen hohenKraftaufwand und eine ergonomisch ungünstige Belastung.

DICTATOR hat in enger Zusammenarbeit mit Bohle für diese Klappen einen speziellen Öldämpfer entwickelt, der die Geschwindigkeit der Öffnungsbewegung über den gesamten Weg reguliert.

Weiter lesen…