Schleusensteuerungssysteme

Zuverlässige und einfach zu handhabende Produkte für kundenfreundliche Anwendungen, ohne hochkomplizierte Programmiersprache – das zeichnet die DICTATOR Schleusentürsteuerung aus. Trotz dieser einfachen Systemstruktur bieten wir auch für komplexe Anlagen mit speziellen Anforderungen die richtige Lösung.

2013 wurde der DICTATOR Schleusentürsteuerung der Industriepreis 2013 zugesprochen: Ein Produkt „mit hohem wirtschaftlichen, technologischem und ökologischem Nutzen“.

Door locking system DICTATOR door interlock systems

Systeme zur Schleusentürsteuerung

Allgemeine Informationen: Infos und Vorteile der Schleusentürsteuerung.

Dezentrales System

In der Standardausführung ist die dezentrale Version für bis zu 8 Türen einzusetzen. Sie lässt sich aber auch für mehr Türen verwenden, wenn sich die Türen zu unterschiedlichen Gruppen zusammenfassen lassen.

Zentrales System

Die Variante mit Zentralsteuerung ist für Anlagen mit bis zu 5 Türen ausgelegt. Aber auch die Zentralsteuerung ist sehr flexibel und kann auf max. 8 Türen erweitert werden. Bei der Zentralsteuerung ist allerdings zu beachten, dass alle angeschlossenen Türen mit einer max. Kabellänge von 15 m erreichbar sein sollten.

System für den EX-Bereich

Die ex-geschützte Ausführung der Schleusensteuerung basiert auf der Zentralsteuerung und kann daher ebenfalls max. 5 Türen steuern. Eine Erweiterung dieser Ausführung ist ebenso wie bei der Zentralsteuerung auf maximal 8 Türen möglich. Allerdings sind hier die EX-Anforderungen zu beachten.

System Schalterprogramm SP

Die Schleusensteuerung für die Schalterserie LS990 nutzt die Zentralsteuerung der EX-geschützten Ausführung, bei der die elektrische Verkabelung bauseits erfolgt. Die maximale Türenanzahl entspricht der des zentralen Systems.

Ergänzende Komponenten

Flächenhaftmagnete

Flächenhaftmagnete werden zum Verriegeln von Flucht- und Zugangstüren z.B. in Schleusensystemen eingesetzt. Sie eignen sich aufgrund ihrer relativ einfachen Montage auch zur Nachrüstung.

Türverriegelungen

Zur Verriegelung von Türen stehen neben Flächenhaftmagneten Bolzentürverriegelungen sowie Elektroöffner zur Verfügung. Hierzu gehören auch spezielle, geprüfte Ausführungen für Brandschutz- und Fluchttüren.

Zutrittskontrollen

Eine Zutrittskontrolle wird eingesetzt, wenn der Zutritt zu bestimmten Bereichen nur einem eingeschränkten Personenkreis vorbehalten bleiben soll. Damit lassen sich Sicherheits-, Hygiene-, Reinaumansprüche etc. erfüllen.

Energieversorgungsgeräte

Zur Umwandlung der vorhandenen Netzspannung in eine für die Komponenten geeignete stehen Netzteile unterschiedlicher Leistung zur Verfügung. Weiterhin finden Sie hier auch passende Notstromversorgungen.