Brandschutztechnik Anwendungsbeispiele

Erneuerung alter Feststellanlagen für die Sicherheit von Gebäude und Schülern

In der Oranienschule sind zwischen Treppenhaus und den jeweiligen Gängen mit den Klassenzimmern Feuerschutztüren eingebaut. Damit sie bei normalem Schulbetrieb nicht den Weg zu den Klassenzimmern „behindern“, werden sie durch Elektrohaftmagnete offen gehalten. Im Alarmfall wird die Stromzufuhr zu den Magneten unterbrochen und die Türen schliessen.

>> Weiterlesen

Ex-Feststellanlagen im Chemikalienlager

Da innerhalb der Lagerräume Explosionsgefahr besteht, mussten alle dort eingebauten Komponenten der Feststellanlagen ex-geschützt sein.

>> Weiterlesen